bFRIENDS erfüllt nicht nur Ansprüche an Funktion und Design – die neue Linie kann auch beim Produktionsprozess und Material punkten

Akzente setzen – Bene bFRIENDS

von

Bekannt ist das österreichische Unternehmen für die Gestaltung und Einrichtung moderner Büro- und Arbeitswelten. Dass da aber noch mehr geht, zeigt Bene jetzt mit seiner ersten Accessoires-Linie bFRIENDS und macht damit auch noch deutlich, was in puncto Nachhaltigkeit, Materialentwicklung und Produktion möglich ist.

Ordnung ist das halbe Leben, davon kann man auch am Arbeitsplatz profitieren. Ein aufgeräumter Schreibtisch bringt Überblick, Ruhe und ermöglicht effektives Arbeiten –­ im Büro und Home-Office gleichermaßen. Hervorgegangen ist die neue Kollektion aus der Zusammenarbeit von Bene mit dem Designbüro Pearson Lloyd und dem Londoner Start-Up Batch.Works. Letzteres hat seinen Fokus auf 3D-gedruckte Produkte des täglichen Bedarfs gelegt.

 Für die Umsetzung wird recyceltes Post-Consumer-PLA verwendet. Der erdölfreie Biokunststoff ist in diesem Fall bereits recycelt und auch weiter recycelbar. So kann jedes Produkt aus dem Produktionskreislauf später wieder in diesen zurückkehren und zu einem anderen Produkt werden. Da die Kollektion nur aus einem Material besteht, ist eine Wiederaufbereitung einfacher als bei anderen.

Rille um Rille

Anders als sonst üblich werden die Produkte nicht aus einem Materialblock oder im Spritzgussverfahren gefertigt, sondern entstehen Schicht für Schicht in einer durchgehenden Linie. Dadurch wird nur so viel Material verbraucht wie auch wirklich benötigt wird – es entsteht kein unnötiger Abfall. Durch das 3D-Fertigungsverfahren erhalten die Produkte außerdem feine, horizontale Linien, die fühlbar sind und gleichzeitig zu einem Designmerkmal der Produktlinie werden.

Farbenfrohe Vielfalt

Die neuen Aufbewahrungslösungen für den Schreibtisch umfassen 21 Produkte in 10 Standardfarben.

Unterteilt ist die Produktpalette in vier Serien:

Stands

Ob für kleine Arbeitsplätze oder gemeinsam genutzte Bereiche wie Besprechungsräume, Stands wird in verschiedenen Größen angeboten und gibt Schreibwaren, Notizzetteln bis hin zu Smartphones und Tablets sicheren Halt.

 Pots

Zu den Pen Holders gehört neben den Whiteboard Pots auch der klassische Pen Pot, ein Stiftehalter mit Innenhohlraum und Außenrillen zur Aufbewahrung. Für Magnete, Stifte oder persönliche Gegenstände eignen sich hingegen die Duo Pots und Trio Pots. Aufgrund seiner ovalen Form kann das Pen Tray beispielsweise auch als Telefonhalterung genutzt werden.

Trays

Allein oder in Kombination, Trays nimmt persönliche Gegenstände und Schreibwaren mit System auf. Die Variante L verfügt über ein zentrales Gefäß, das auch als Griff dient. Mehrere Trays lassen sich zu einem Pixel Tray Set kombinieren.

 Attachments

Mit den Screen Hooks hängen Kopfhörer am Bildschirm oder am Sichtschutzelement ab, der Table Hook bietet sich für das Aufhängen von Rucksäcken und Taschen an der Tischplatte an, und die Screen Clips sind für das Befestigen von Notizen am Bildschirm konzipiert. 

 

www.bene.com

Startseite » Allgemein » Akzente setzen – Bene bFRIENDS

Lies NWM auf Readly

Anzeige
No Code – Programmieren ohne Vorkenntnisse

No Code – Programmieren ohne Vorkenntnisse

Noch dominieren die Software-Tools der großen Anbieter den Markt der Geschäftsanwendungen, doch No Code und Low Code Plattformen, die das Erstellen individueller Lösungen ohne Programmierkenntnisse ermöglichen, könnten das ändern.In jeder Branche gibt es den Bedarf...

Mails and more – E-Mail und andere Marketingtools

Mails and more – E-Mail und andere Marketingtools

Der direkte Kontakt zum Kunden ist immer noch die Königsdisziplin, denn im Gegensatz zur Kommunikation über Social Media gewinnt man so wertvolle Daten und ist nicht auf Mittler angewiesen. Darum sind E-Mails auch 2022 noch das Tool der Wahl. Doch vor allem, wenn es...

Schluckt schön Schall – Raumakustiklösungen von Echojazz

Schluckt schön Schall – Raumakustiklösungen von Echojazz

Neben dem eigentlichen Arbeitsplatz und der Beleuchtung hat die Raumakustik einen großen Anteil am „Wohlfühlfaktor“ des Arbeitsplatzes. Echojazz aus der Schweiz hat eine ganze Reihe spannender Lösungen, die den akustischen Gewinn mit zusätzlichen Funktionen...

HIGHLIGHTS