Es Lebe das Moderne Büro! – Coworking in München

von

Es lebe das moderne Büro!

Corona hat gezeigt, wie gut das Home-Office funktioniert. Und wie schlimm es ist. Wir brauchen das Büro. Es muss sich nur verändern. Auch in München.

Hat die Corona-Krise nicht eindrucksvoll gezeigt, dass Büroarbeit auch von zu Hause erledigt werden kann, im Home-Office? Das Büro, schon lange vor der Seuche als altbacken unflexibler Arbeitsort geschmäht, wird nun auch noch rund um die Welt als vermeintlicher Infektionsherd von Millionen Beschäftigten gemieden. Der Anteil derjenigen, die zumindest teilweise zu Hause arbeiten, ist der jüngsten Umfrage des Münchner Ifo-Instituts zufolge in Deutschland selbst im Sommer letzten Jahres nicht unter 24 Prozent gefallen. Und jetzt rollt die nächste Infektionswelle an. Viele Arbeitgeber werden ihren Angestellten nach dem Corona-Experiment wohl nicht länger den Wunsch abschlagen, einen Teil ihrer Arbeit am heimischen Schreibtisch oder ganz woanders zu erledigen.

Wer auf das Home-Office keine Lust hat oder ohnehin leicht ortsunabhängig arbeiten kann, hat vielleicht schon einmal mit diesem Gedanken gespielt: Sollte ich in einem Coworking-Space arbeiten? Wird diese Frage mit „ja“ beantwortet, ergeben sich schnell weitere: Was erwarte ich von einem solchen Arbeitsplatz, und wie viel bin ich bereit, dafür zu bezahlen? Und schließlich: Welcher ist der richtige für mich? Ein Fix- Desk, also ein fester Arbeitsplatz, ist immer etwas teurer – der kostet quer über Deutschland gerechnet zwischen 150 bis 490 Euro und durchschnittlich 324 Euro. Noch kostspieliger wird es für den, der auf ein privates Büro nicht verzichten möchte – denn auch die gibt es bei vielen Coworking-Anbietern. Nach Hamburg und Berlin haben wir uns einige Coworking-Spaces in München angeschaut.

Design Offices Macherei

Design Offices hat 2021 in der Macherei den größten Standort in München eröffnet. Auf über 16.500 Quadratmetern gibt es Coworking, private Büros und viele Meetingräume und Event Spaces. Egal ob ein flexibler Arbeitsplatz, ein Teambüro oder eine Fläche für ein ganzes Unternehmen, Design Offices hat ein tolles Angebot. Mehr New Work geht kaum. Der Standort ist zudem sehr gut erreichbar. Sowohl mit dem Auto als auch dem öffentlichen Nahverkehr erreicht man Design Offices sehr gut. Die Lokale und Restaurants rund um die Location komplettieren das gute Gesamtpaket.

 Das Design Offices Macherei ist ein Coworking Space der Superlative. Es erstreckt sich über 16.500 Quadratmeter in einem tollen Neubau. Über 12.000 Quadratmeter davon entfallen auf Coworking und Büros. Da ist es nur logisch, dass man sich hier die perfekten Flächen für das eigene Unternehmen aussuchen kann. Die Arbeitsplätze bei Design Offices sind wie stets modern und sehr hochwertig ausgestattet. Die Schreibtische sind elektrisch höhenverstellbar, die Stühle ergonomisch und sehr bequem. Die Desks stehen so für Komfort und Funktionalität. Zur Infrastruktur gehören zudem Internet/WLAN, Strom und sämtlichen Betriebs- und Nebenkosten. Die Gemeinschaftsflächen stehen allen Mietern offen: Meetingräume und Pantryküchen sowie der Coworking-Bereich und die Lobby.

Adresse: Weihenstephaner Str. 28-30, 81673 München

Anbindung: S-Bahn Leuchtenbergring

Größe: 16.500 qm, 200+ private Büros

Eröffnet: April 2021

Mieter: Unternehmen und Konzerne

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

 

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 2 Arbeitsplätze

ab 1.000 Euro/Monat + MwSt.

 Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 450 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 350 Euro/Monat + MwSt.

Mindspace München Viktualienmarkt

Im Herzen Münchens, am Viktualienmarkt, liegt der neue Coworking-Space des internationalen Anbieters Mindspace. Neben den Standorten Stachus und Salvatorplatz ist es das dritte Mindspace in der bayerischen Landeshauptstadt. Auf einer Fläche von 1.600 Quadratmeter bietet das Unternehmen hochwertig ausgestattete Büros. Alle Arbeitsplätze, ob Büro oder Flex-Desk, sind im Mindspace Viktualienmarkt voll ausgestattet und lassen keine Wünsche offen. Neben den Büroflächen könnt ihr je nach Bedarf eine Vielzahl an modernen Konferenzräumen für zum Beispiel Teammeetings oder Workshops nutzen. Alle Konferenzräume sind mit Großbildschirmen ausgestattet und bieten ein professionelles Arbeitsumfeld. Open Space, Einzelbüros und großräumige Gemeinschaftsflächen – alles erstrahlt in einem stilvollen Mix aus Industrial- und Vintage-Design.

Auf vier Etagen des Kustermannhauses bietet das Mindspace eine einzigartige und innovative Arbeitsatmosphäre. Der Coworking-Space ist „mehr als nur ein Büro“. Hochwertige Möbel und Materialien gepaart mit Werken lokaler Künstler geben den Räumlichkeiten ein besonderes Flair. Der Hauptfokus liegt auf der Community. Die Community Manager kümmern sich um alle Anfragen der Mitglieder. Des Weiteren organisiert das Team ein buntes Event-Programm. Neben Networkis und Meet-ups gibt es auch zahlreiche interessante und inspirierende Vorträge externer Unternehmen.

Adresse: Viktualienmarkt 8, 80331 München

Anbindung: S/U-Bahn Marienplatz

Größe: 1.500 qm, 4 Etagen, 360 Arbeitsplätze

Eröffnet: August 2017

Mieter: Unternehmen, Konzerne, Freelancer

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

 Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 2 Arbeitsplätze

ab 1.300 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 450 Euro/Monat + MwSt.

https://www.mindspace.me/l/viktualienmarkt

Unicorn München Kaufingerstraße

Der Coworking Space in der Kaufingerstraße 24 ist einer von zwei Unicorn-Standorten in München. Das zweite Workspace befindet sich am Viktualienmarkt. Auf drei Etagen stehen insgesamt knapp 30 flexible Büros in unterschiedlichen Größen bereit. Start-Ups und KMUs profitieren vom Full-Service-Gedanken von Unicorn. Vom Schreibtisch über WLAN bis hin zu Büromaterial und einer Kaffeeflatrat ist alles in der Miete enthalten. Durch die Lage zentral in München-Altstadt gibt es viel Gastronomie rund um den Coworking-Space. Es gibt hier keine Flex-Desks, stattdessen fokussiert man sich auf private Büros. Die kleinste Einheit beherbergt vier Arbeitsplätze. Die größten Büros sind für bis zu 16 Personen ausgelegt. Auf zwei Etagen gibt es einen Meetingraum. Zudem können kleine Telefonboxen von allen kostenfrei genutzt werden. Diese sind zum Beispiel in der Community und Barista Lounge, die die Coworker an jedem Standort mit frischen Kaffeespezialitäten versorgt. Unicorn war als Coworking-Café gestartet und hat dies bei jeder Location beibehalten. Der Barista ist zudem Community Manager und Ansprechpartner für alle Coworker.

Adresse: Kaufingerstraße 24, 80331 München

Anbindung: U-Bahn Marienplatz

Größe: 1.000 qm, 3 Etagen, 29 private Büros, 220 Arbeitsplätze

Eröffnet: März 2020

Mieter: Startups und KMUs

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 4 Arbeitsplätze ab 1.800 Euro/Monat + MwSt.

https://www.unicorn.de/locations/munich/

Spaces München Werksviertel

Das Spaces Werksviertel befindet sich in der Mühldorfstraße 8. Damit liegt es direkt am Ostbahnhof in einem tollen Neubau mit Retro-Optik. Im Inneren ist alles hochwertig eingerichtet und mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Es gibt einen Open Space, der Fokus liegt aber auf privaten Büros unterschiedlicher Größe. Durch die Lage am Ostbahnhof ist die Anreise sehr einfach. Autofahrer können Stellplätze direkt am Gebäude anmieten. Und auch für die Mittagspause hat das Werksviertel viel zu bieten. Das macht das Gesamtpaket von Spaces sehr attraktiv.

Alle Arbeitsplätze sind komplett ausgestattet. Es gibt ergonomische Bürostühle und geräumige Schreibtische. Dabei wird konsequent auf Markenqualität von beispielsweise Vitra gesetzt. Wer ein Büro über mehr als sechs Monate anmietet, profitiert zudem von der Option, sich die Büromöbel frei aussuchen zu können. Auch Sitzecken mit Sofas oder Tische für Meetings können genutzt werden.

Adresse: Mühldorfstraße 8, 81671 München

Anbindung: Ostbahnhof

Größe: 2 Etagen, 2.700 qm, 50+ private Büros

Eröffnet: Juni 2021

Mieter: Start-Ups, Konzerne

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 3 Arbeitsplätze

ab 1.938 Euro/Monat + MwSt.

 Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 460 Euro/Monat + MwSt.

https://www.spacesworks.com/de/munich-de/werksviertel/

Grow.inc Spaces München

Grow.inc ist ein neuer Player auf dem Coworking-Markt in Deutschland mit Standorten in München, Stuttgart und Köln. In der Münchner Altstadt stehen insgesamt 180 Arbeitsplätze bereit. Diese verteilen sich auf sechs Stockwerke und Büros unterschiedlicher Größe. Die Infrastruktur bietet alles, was ihr braucht. Das Gesamtpaket aus Lage und Ausstattung und natürlich allgemein das Preisniveau in München macht Grow.inc damit insbesondere für größere Unternehmen aus München zu einem interessanten Anbieter.

Grow.inc Oberanger richtet sich vor allem an Tech-Companies. Das Unternehmen gehört zu einer Gruppe, die ebenfalls im Gebäude sitzt und ein lokales Netzwerk für München schaffen will. Dementsprechend ist die Infrastruktur vor Ort. Es gibt moderne Büroräume und voll ausgestattete Meetingräume. Die Möbel sind hochwertig und ergonomisch. In den Offices hängen Whiteboards für schnelle Stand-Ups und Notizen. Die Büros fassen zwischen acht und zwölf Personen. Alle Fix-Desks befinden sich in den Büros. Wer ein privates Büro sucht, muss einfach alle Arbeitsplätze anmieten – gesonderte Paketpreise für Büros gibt es nicht.

 Zudem gibt es natürlich kleine Rückzugsflächen für kurze Pausen. In den Gemeinschaftsküchen profitiert ihr von der großen Auswahl an Getränken. Ihr könnt auch frisches Obst essen. Für größere Treffen gibt es einen Meetup-Space. Wenn ihr mindestens zehn Arbeitsplätze mietet, könnt ihr diesen einmal pro Monat ohne Zusatzkosten nutzen.

Adresse: Oberanger 44, 80331 München

Anbindung: U-Bahn Sendlinger Tor

Größe: 2.500 qm, 6 Etagen, 180 Arbeitsplätze, Büros für 8-12 Personen

Eröffnet: Februar 2020

Mieter: Konzerne, es gibt aber auch Startups vor Ort

Kündigungsfristen: ab 3 Monaten

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 520 Euro/Monat + MwSt.

https://muc.growinc.io/en

WorkRepublic München Viktualienmarkt

WorkRepublic steht für günstige und zugleich exklusive Büros in zentraler Lage. Das Konzept: Zugang rund um die Uhr, Coworking, Netzwerken und eine repräsentative Geschäftsadresse. Dem Unternehmen geht es darum, einen Ort zum Arbeiten, zum Austauschen und Netzwerken anzubieten. Dabei bestechen die Offices durch exklusives Design und bestens eingerichtete Arbeitsplätze. WorkRepublic setzt dabei auf attraktive Preise und ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Die aktuellen Mieter reichen vom jungen Start-Up kurz nach der Existenzgründung bis zum international agierenden Unternehmen mit Mitarbeitern weltweit.

Vor allem mit einem atemberaubenden Blick weiß der Standort zu punkten. Viktualienmarkt, Münchener Innenstadt und sogar die weißen Zipfel der Alpen sind von hier aus bestens zu sehen. Es erwarten euch zwölf moderne Büroräume mit High-Speed-Internet (WiFi und Kabel), Getränke-Flatrate (Wasser, Kaffeespezialitäten, Tee und Bier), 24/7 Zugang sowie die tägliche Reinigung der Räumlichkeiten. Zudem bieten die gemütliche Lounge sowie die Küche ausreichend Platz für einen angeregten Austausch und ein aktives Networking.

Adresse: Viktualienmarkt 8, 80331 München

Anbindung: U-Bahn Marienplatz

Größe: 500 qm, 1 Etage, 50+Arbeitsplätze, 13 private Büros

Eröffnet: Juni 2016

Mieter: Unternehmen und Konzerne

Kündigungsfristen: ab 2 Monaten

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 2 Arbeitsplätze

ab 1.398 Euro/Monat + MwSt.

 Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro
ab 399 Euro/Monat + MwSt.

https://workrepublic.de/muenchen/viktualienmarkt/

WERK1

Das WERK1 in München hat weitaus mehr zu bieten als nur Coworking-Plätze. Dank des Inkubator-Programms können Eure Ideen wachsen und gedeihen. Vornehmlich für die digitale Branche ausgelegt, ist das WERK1 zu einem wichtigen Spot für Start-Ups in München geworden. Der Coworking-pace bietet bis zu 150 Arbeitsplätze an. Zudem stehen euch verschiedene Meeting-Räume und sogar ein hauseigenes Studio zur Verfügung. Ihr findet somit ein vollständige Arbeitslandschaft vor und könnt direkt loslegen,egal ob als Team oder als Einzelkämpfer. Das entspannte WERK1 hat ganz sicher den passenden Platz für euch.

 Dem WERK1 ist es wichtig, dass Ich Euch wohlfühlt und in einer angenehmen und produktiven Umgebung arbeitet. Der Geist des Coworkens soll für Euch erlebbar gemacht werden. Daher ist der Space offen gestaltet. Keine Barrieren, keine Einschränkungen. Die Räume sind groß und hell. Dadurch entsteht eine sehr harmonische Atmosphäre. Die Arbeitsplätze sind alle groß. Sie bieten euch genügend Platz zum Arbeiten. Der post-industrielle Touch passt perfekt in die heutige Zeit und untermalt die moderne Ausrichtung des Spaces. 

Adresse: Atelierstraße 29, 81671 München

Anbindung: U/S-Bahn Ostbahnhof

Größe: 2 Etagen, 150 Arbeitsplätzen

Eröffnet: 2015

Mieter: Gründer und Start-Ups

Kündigungsfristen: ab 2 Wochen

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 50 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz für einen Tag

ab 23,50 Euro/Monat + MwSt.

WeWork München Oskar von Miller

Das WeWork Oskar-von-Miller erstreckt sich über vier Etagen und überzeugt mit Geräumigkeit und komfortabler Ausstattung. Dazu kommt das für WeWork typische Design – modern und stilvoll. Die Räumlichkeiten wurden mit viel Liebe zum Detail konzipiert und umgesetzt und schaffen eine inspirierende Arbeitsumgebung. Große Community-Bereiche bieten viel Plätzen zum Netzwerken. Alles ist sehr gemütlich mit vielen Sofas eingerichtet. Selbst eine Dusche gibt es, sodass man nach einer Joggingrunde durch den Englischen Garten wieder frisch an den Arbeitsplatz zurückkehren kann. Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist sehr gut, und auch die direkte Umgebung hat viel zu bieten. Es gibt viele kleine Restaurants rund um die Universität. Und für Hundefreunde haben wir gute Nachrichten: Vierbeiner sind im WeWork Osker-von-Miller erlaubt!

Adresse: Oskar-von-Miller-Ring 20, 80333 München

Anbindung: U-Bahn Odeonsplatz

Größe: 6.000 qm, 4 Etagen, über 1.250 Arbeitsplätze, private Büros von 1 bis 50+ Desks

Eröffnet: August 2018

Mieter: Unternehmen, Konzerne und Freelancer

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

 

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 1 Arbeitsplatz

ab 750 Euro/Monat + MwSt.

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 450 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 350 Euro/Monat + MwSt.

Velvet Space München

In der Maxvorstadt öffnete im Juni 2019 das Velvet Space seine Pforten. Der Coworking-Space ist damit direkt an der Uni und befindet sich in einem der beliebtesten und belebtesten Münchner Viertel. Die Anreise kann einfach mit der U3 oder U6 bis Universität erfolgen. Der kleine Space bietet insgesamt bis zu 30 Coworkern Platz und fokussiert sich u.a. auf die Film- und Medienbranche. Auf Tagesbasis können sich alle Mitglieder einen vollausgestatteten Schnittplatz mieten. Das Velvet Space profitiert von seiner exklusiven Lage. Die Umgebung bietet kulinarisch sehr viel, und auch der Englische Garten ist nicht weit entfernt.

 Das Velvet Space ist mit viel Liebe designt und mit einigen Unikaten ausgestattet worden. Zudem findet man, wie der Name verspricht, überall Samtelemente in der Ausstattung wieder. Die Möbel sind sehr hochwertig, die Arbeitstische sind aus massiven Echtholz. Dazu gibt es ergonomische Hermann-Miller-Stühle. Im Space merkt man den Bezug zu Funk und Film: Filmdosen, Strahler oder aber Requisiten aus alten Drehs schmücken die Räumlichkeiten und geben ihnen dadurch einen individuellen Look. Natürlich gibt es auch Rückzugsmöglichkeiten in Form von gemütlichen Sitzecken. Die Flächen sind zudem sehr grün: Überall befinden sich Pflanzen. Besonders macht das Velvet Space zudem der Schnittplatz: Diesen könnt ihr auf Tagesbasis komplett mieten. Ein Meetingraum steht auch bereit. Ebenfalls toll: die Küche, der tolle einzigartige Kühlschrank, sowie die Getränkeflat. Nicht nur die „Klassiker“ wie Wasser, Kaffee und Tee – auch Limos und Bier sind direkt in den Coworking-Paketen enthalten.

Adresse: Amalienstraße 71, RGB 2, 80799 München

Anbindung: U-Bahn Universität

Größe: 150 qm, 1 Etage, 25 Flex/Fix-Desks und ein privates Büro

Eröffnet: Juni 2019

Mieter: Freelancer und Start-Ups der Film- und Medienbranche

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Coworking Space Nutrion Schwabing

Das Coworking Space Nutrion Schwabing ist ein gradliniger und moderner Coworking Space in München. Hier stehen Funktionalität und Design im Vordergrund. Dem Coworker wird eine exzellente Infrastruktur geboten, was das Arbeiten angenehmer und entspannter gestaltet. Das Design unterliegt den primären Faktoren des Coworkens: Arbeit und Austausch. Das Nutrion Schwabing ermöglicht euch genau dies. Aus diesem Grund will der Space förmlich, dass ihr euch vernetzt. Jeder Coworker profitiert dadurch. Egal ob Einzelplayer oder Team – hier wird jeder seinen Platz finden. Das Space bietet euch Einzelarbeitsplätze, Teambüros und Besprechungsräume an. Die exklusive Adresse des Spaces ist ideal für euren Arbeitsplatz. Profitiert davon und richtet hier eure Postanschrift ein.

 Die Räume überzeugen durch ihre Klarheit und Funktionalität. Hier ist genügend Platz für euch, eure Gedanken und eure Ergebnisse. Eine sehr wohlige und entspannte Atmosphäre entsteht durch helle Wände, helle Böden und helle Möbel. Einzelne farbliche Akzente sorgen indes für Abwechslung. Das minimalistische und stylische Design zeigt seine Wirkung: Die Aufmerksamkeit des Coworkers bleibt fokussiert, denn nichts lenkt euch ab. Die Arbeitsplätze sind alle vollständig ausgestattet mit einem großen Tisch, einem bequemen Stuhl und angenehmes Licht.

Adresse: Leopoldstraße 8, 80802 München

Anbindung: U-Bahn Universität oder Giselastraße

Mieter: Unternehmen

Kündigungsfristen: ab 6 Monaten

 Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 4 Arbeitsplätze

ab 1.996 Euro/Monat + MwSt.

https://www.nutrion.net/coworking-space/coworking-space-schwabing/

MATES Maxvorstadt

Der Münchener Coworking-Space MATES ist ein Ort des Zusammentreffens. Teilt hier Eure Leidenschaft für das gemeinschaftlichen Arbeiten und werdet ein Teil der kreativen Community vor Ort. Profitiert von den Erfahrungen und dem Wissen der anderen Community-Mitglieder. Das MATES fokussiert sich bewusst auf die Kreativbranche, um ein möglichst homogenes Netzwerk zu bauen. Der gesamte Space unterliegt der Philosophie, wonach Ihr gemeinsam mehr Spaß bei der Arbeit habt.

 Durch die tolle Lage in der Münchener Maxvorstadt und die fairen Preise überzeugt das MATES auch durch das wundervolle Design und die einmalige Atmosphäre, die von diesem Ort ausgeht. Materialien, Farben, Möbel – alles ist aufeinander abgestimmt. Der größte Teil ist maßgefertigt. Highlight in diesem Space ist die große Kaffeebar. Sie bildet das Herzstück und ist zugleich Ausdruck der Space-Philosophie (Working Alone Sucks). Hier geht es um das Miteinander. Dafür ist alles bereitgestellt: Eine lange Tafel und ein großer, runder Stehtisch laden zum Quatschen und zum Arbeiten ein. Hier wirkt es sehr gemütlich. Hier kann man seine Kreativität auf ein ganz neues Level pushen.

Adresse: Georgenstraße 66, 80799 München

Anbindung: Tram Nordenstraße

Größe: 350qm, 1 Etage, 35+ Arbeitsplätze, 4 private Büros

Eröffnet: 2016

Mieter: Freelancer, Start-Ups der Kreativbranche

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 2 Arbeitsplätze

ab 1.200 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 299 Euro/Monat + MwSt.

Mana Coworking München

Das Mana Coworking liegt in der Leopoldstraße 31. Insgesamt werden hier 35 Arbeitsplätze angeboten. Die Flächen befinden sich in einem schönen Altbau in hervorragender Lage. Die Anreise mit der Bahn ist kein Problem, aber auch mit dem PKW kommt man gut zum Space. In Schwabing gibt es zudem viel Gastronomie. Dazu gibt es für München sehr gute Preise. Dieses Gesamtpaket ist insbesondere für Freiberufler und kleine Start-Ups attraktiv und preislich kaum schlagbar.

 Klassisches Coworking Space: kein modernes Bürogebäude, sondern Altbau-Charme. Der Fokus liegt auf Flex- und Fix-Desks. Es gibt aber auch ein kleines Teambüro. Tolles altes Parkett trifft auf Vintage-Mobiliar und neueste Technik. Die Arbeitsplätze verteilen sich auf insgesamt sechs Räume. Es gibt 35 Desks, die Ihr teilweise flexibel, teilweise dauerhaft mieten könnt. Alle Arbeitsplätze sind komplett ausgestattet. Hinsetzen, loslegen. Es gibt WLAN, Strom und natürlich Meetingräume sowie Drucker. Alles, was ihr zum Arbeiten braucht, findet ihr bei Mana. Hier gibt’s auch eine kleine Community. Die Mieter sind vermehrt aus der Kreativbranche. Sozialer Austausch und Kontakt steht also im Fokus. Hin und wieder gibt es gemeinsame Abende bei leckerem Essen und einem Bierchen.

Adresse: Leopoldstraße 31, 80802 München

Anbindung: U-Bahn Giselastraße

Größe: 220 qm, 1 Etage, 35 Arbeitsplätze

Eröffnet: Januar 2019

Mieter: primär Freelancer und kleine Start-Ups

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 350 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 250 Euro/Monat + MwSt.

https://we-are-mana.com

Urban Nomads München

Am Rosenkavalierplatz in Bogenhausen liegt der Coworking Space Urban Nomads. Die Lage ist optimal, die U4 nicht weit entfernt. Für Autofahrer gibt es Stellplätze am Space. Auf über 200 Quadratmetern gibt es sowohl Desks im Open Space als auch private Büros. Darüber hinaus gibt es einen großen Meetingraum. Zum Paket gehören auch eine Getränkeflatrate und frisches Obst.

Das Space Urban Nomads erstreckt sich über das 1. Obergeschoss. Es besteht aus verschiedenen Räumen, die flexibel einsetzbar sind. Es gibt kleine private Büros für ein bis zwei Personen, aber auch größere Offices. Je nach aktueller Nachfrage sind diese entweder für Fix-Desks reserviert oder aber als privates Büro exklusiv an Unternehmen vergeben. Ein dritter großer Raum wird als Konferenzraum genutzt. Der Space hat auch eine Gemeinschaftsküche. In der Miete bereits enthalten sind Kaffee, Tee und Wasser wie auch Obst. Als besonderes Extra gibt es sogar eine Dusche vor Ort.

Die Offices sind funktional und hochwertig eingerichtet. Es fällt viel Tageslicht auf die Flächen. Darüber hinaus gibt es aber auch Tageslichtlampen für die Abendstunden. Insbesondere in den privaten Büros gibt es auch viele Ablageflächen. Das Raumkonzept ist sehr gut.

Alle Arbeitsplätze sind vollständig ausgestattet. Sie bestehen aus einem ergonomischen Stuhl und einen großzügigen Schreibtisch. Allgemein habt Ihr recht viel Raum. Dazu ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für München sehr gut. Ein 10er oder 12er Büro für 2.350 Euro monatlich ist ein echtes Schnäppchen. Auch die Flex- und Fix-Desks sind wirklich gute Angebote.

Adresse: Rosenkavalierplatz 18, 81925 München

Anbindung: U-Bahn Arabellapark

Größe: 225 qm, 1 Etage, Flex/Fix-Desks und private Büros

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 2 Arbeitsplätze

ab 590 Euro/Monat + MwSt.

 Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 350 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 260 Euro/Monat + MwSt.

ecos office center München

Das ecos office center liegt in der Landsberger Straße 155. An der Grenze der Stadtteile Neuhausen und Laim entsteht 2021 ein modernes Coworking- und Business-Center. Die Lage ist hervorragend. Sowohl mit Bus und Bahn als auch dem Auto ist der Standort sehr gut erreichbar. Das office center punktet mit den für München großartigen Preisen. Insbesondere die privaten Büros sind preislich unschlagbar. Angeboten werden sowohl Flex- und Fix-Desks als auch private Büros. Alle Arbeitsplätze sind komplett eingerichtet. Diese sind mit ergonomischen Bürostühlen ausgestattet. Unter den geräumigen Schreibtischen finden zudem Rollcontainer Platz. Natürlich sind auch Internet, Strom und alle Nebenkosten in der Miete inkludiert. Dazu stehen insgesamt bis zu acht Meetingräume zur Verfügung. Alles, was ihr zum Arbeiten braucht, findet ihr direkt vor Ort. Getränke und die Nutzung der Drucker werden nach Verbrauch abgerechnet. Die Preise für einen Kaffee sind mit rund einem Euro aber sehr fair.

Adresse: Landsberger Straße 155, 80687 München

Anbindung: S-Bahn Donnersberger Brücke

Größe: 2 Etagen, 25 Coworking-Desks, 45 private Büros

Eröffnet: 2021

Mieter: primär Unternehmen

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 2 Arbeitsplätze

ab 685 Euro/Monat + MwSt.

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 109 Euro/Monat + MwSt.

smartvillage

smartvillage ist ein Workshop- und Meeting-Campus im Herzen von München, der sich mit mehr als 35.000 jährlichen Besuchern und 2.500 erfolgreich durchgeführten Events als Hotspot agiler Meetingkultur für Corporates, Start-Ups und mittelständische Unternehmen etabliert hat. Mit seinen unkonventionellen Raum-Designs, Community-Charakter und einem Fokus auf Hospitality-Service wendet sich smartvillage radikal von der traditionellen Veranstaltungsbranche ab. Unter dem Motto „Welcome to your playground“ bietet smartvillage nicht nur Arbeitsorte für Workshops und Events, sondern fungiert auch zunehmend als „New-Work-Enabler“ für Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen.

 Mit einem gewachsenen Ökosystem aus Partnern, Ausstattern und New-Work-Spezialisten gestaltet smartvillage Arbeitswelten von Morgen – von der Designplanung und -umsetzung bis zu Coachings im New-Work-Bereich. Freiberufler, Kreative, aber auch ganze Agenturen finden in den Coworking Spaces im smartvillage ein „Zuhause“ mit stilvollem Flair. Natürlich gibt es voll ausgestattete Büros mit allen technischen Innovationen, die für barrierefreies Arbeiten notwendig sind.

Adresse: Ganghoferstraße 66b, 80339 München

Anbindung: U-Bahn

Eröffnet: 2018

Mieter: Freelancer, Kreative, Unternehmen, Start-Ups

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 550 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 240 Euro/Monat + MwSt.

https://www.smart-village.com/en-de/munich/

Timespaces München

An der Leopoldstraße, in der Nähe vom Schwabinger Tor, befindet sich das Timespaces. Es ist Coworking- und Event-Space in einem. In modernen und hochwertig ausgestatteten Räumlichkeiten stehen 60 Arbeitsplätze bereit. Meetingräume, kleine Lounges als Rückzugsmöglichkeit und Telefonzellen komplettieren das Angebot. Durch den Open Space entsteht eine kreative Atmosphäre, die den Austausch fördert. Die Lage in Schwabing ist sehr beliebt. Das Büro ist gut erreichbar und Parkplätze stehen direkt im Gebäude bereit.

 Das Timespaces ist sehr modern und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet worden. Die tiefen Fenster lassen natürliches Licht auf die Flächen strömen. Zum Arbeiten stehen unterschiedliche Arbeitsplätze bereit. Egal ob am klassischen Schreibtisch oder leicht erhöht auf Hockern, im Open Space könnt ihr euren Platz frei wählen. Für den Austausch mit anderen Coworkern stehen verschiedene Sitzecken und Lounges bereit, in die ihr euch zurückziehen könnt. Alles ist modern gestaltet und sehr hochwertig. Zudem stehen insgesamt drei Konferenzräume unterschiedlicher Größe bereit. Alle sind mit TV bzw. Beamer und Leinwand ausgestattet. Für kurze Telefonate gibt es Telefonzellen, sodass ihr nicht immer einen Meetingraum nutzen müsst. Inklusive ist auch eine Wasser- und Kaffeeflat. In der nahe gelegenen Times Tagesbar bekommt ihr darüber hinaus kulinarische Kleinigkeiten. Das Timehouse mit möblierten Apartments ist ebenfalls in der Leopoldstraße angesiedelt. Wer also einen Arbeitsplatz und eine Wohnung gleichzeitig sucht, der findet hier eine attraktive Kombination.

Kurze Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Adresse: Leopoldstrasse 204 A, 80804 München

Größe: 300 qm, 2 Etagen, insgesamt 60 Arbeitsplätze im Open Space

Eröffnet: September 2019

Mieter: bunt gemischt

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 299 Euro/Monat + MwSt.

https://timespaces.business.site

IDEA KITCHEN Coworking München

Wer kochen will, braucht eine Küche. Wer seine Ideen umsetzen will, braucht einen Ort, an dem er diese zu Papier bringen und realisieren kann. Der Coworking Space Idea Kitchen Coworking München ist genau ein solcher Ort. Hier steht alles für euch bereit: Arbeitsplatz, Crew, Community. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Demnach könnt Ihr Euch hier einen Platz aussuchen und loslegen. Falls Ihr Anregungen und Inspirationen benötigt – die Community ist für Euch da. Dies ist das tragende Konzept der Idea Kitchen Coworking München. Die Arbeitsplätze, die Atmosphäre und die Gemeinschaft sind auf Euch und Eure Bedürfnisse ausgelegt. Deshalb erfreut sich die Idea Kitchen auch einer solchen Begeisterung. Der Space bietet eine Vielzahl an Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen, einen Besprechungsraum, kostenfreie Drucker- und Scanner-Nutzung sowie Kaffee und Tee so viel Ihr wollt.

 Der Coworking-Space Idea Kitchen Coworking München lebt von seiner Funktionalität und seinem offenen Design. Die Räume sind hell, groß und weitläufig. Hierdurch habt Ihr genügend Raum für Eure Gedanken. Die Raumaufteilung ist so gewählt, dass Ihr Euch jederzeit mit den anderen Coworkern austauschen könnt. Dafür steht Euch unter anderem auch ein Lounge-Bereich zur Verfügung. Für Privatsphäre sorgen einzelne Raumteiler. Man kann entspannt an Tischen als Einzelplayer oder als Team arbeiten. Die Arbeitsplätze sind alle voll ausgestattet.

Adresse: Hansastraße 181, 81373 München

Anbindung: Bus Ortlerstraße

Mieter: vor allem Freelancer

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 235 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 185 Euro/Monat + MwSt.

BASE Co-Working

BASE Co-Working ist einer der kleinen, unabhängigen Anbieter der Landeshauptstadt. In der Maxvorstadt gelegen, profitiert er von der zentralen Lage und die Nähe zur Universität. Vor allem Start-Ups und Freiberufler tummeln sich auf den Flächen. Diese sind in Handarbeit mit viel Holz individuell gestaltet worden. Ein Community Lunch sorgt für eine regelmäßige Möglichkeit, die Coworker besser kennenzulernen. Natürlicher Austausch wird großgeschrieben. Und das beste: Für diese Lage sind die Preise wirklich sehr fair.

 Die Ausstattung im Space in der Blütenstraße ist perfekt auf die Räumlichkeiten angepasst. Diese bestehen aus offenen Flächen mit hohen Decken. Die meisten der Arbeitsplätze liegen im Open Space. Man kann an verschiedenen Tischgruppen arbeiten. Es gibt aber auch drei private Büros unterschiedlicher Größe. Die Tische im sind individuelle Anfertigungen einer kleinen bayerischen Holzwerkstatt. Alles ist funktional, aber gleichzeitig modern. Für kurze Telefonate sind hölzerne Telefonzellen integriert worden. Wenn Ihr länger Ruhe braucht, könnt Ihr auch einen der zwei Meetingräume nutzen.

 Für kurze Pausen stehen in der Küche Tische bereit. Ihr könnt Euch aber auch in verschiedene Sessel zurückziehen, die über den Space verteilt sind. Als Mitglied der BASE-Community habt Ihr eine Kaffee- und Teeflat. Gleiches gilt für de Nutzung der Drucker und Scanner. Alle Fix-Desk-Mieter haben zudem einen eigenen Schrank und können die Meetingräume kostenlos nutzen.

Adresse: Blütenstr. 15, 80799 München

Anbindung: U3/U6 Universität

Größe: 500 qm, 1 Etage, insgesamt 72 Arbeitsplätze plus 3 private Offices

Eröffnet: 2018

Mieter: viele Startups, Freelancer

Kündigungsfristen: ab 1 Monat

Privates, abschließbares Büro. Kleinste Büroeinheit: 4 Arbeitsplätze

ab 1.600 Euro/Monat + MwSt.

Fester Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 300 Euro/Monat + MwSt.

Flexibler Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro

ab 200 Euro/Monat + MwSt.

Startseite » Case Studies » Es Lebe das Moderne Büro! – Coworking in München
Anzeige

Lies NWM auf Readly

Anzeige
#NRWWelcome • Finde Coworking Spaces die inspirieren
Anzeige
Olympus‘ neue Zentrale in Hamburg

Olympus‘ neue Zentrale in Hamburg

Olympus glaubt weiterhin an die Kraft des persönlichen Austauschs und an das Büro als Ort der Begegnung und des Miteinanders, um die bestmöglichen Lösungen für seine Kunden zu entwickeln. Dementsprechend erfolgte die Gestaltung des neuen Firmensitzes im Herzen...

Die neue Normalität – Coworking Spaces in Frankfurt

Die neue Normalität – Coworking Spaces in Frankfurt

Corona hat die Arbeitswelt grundlegend verändert. Vor allem für Büro-Arbeiter verlagert sich der Schreibtisch zunehmend aus dem Unternehmen heraus. Die Ampel fördert das Home-Office auch 2022. Das bringt Vorteile und Nachteile mit sich. Zu Beginn der Corona-Pandemie...

Das Hamburger Ding – Coworking in allen Facetten

Das Hamburger Ding – Coworking in allen Facetten

Eigentlich dachten wir ja, wir hätten die Coworking Spaces in Hamburg schon vor drei Ausgaben „abgefrühstückt“, doch dann kamen die Infos zum Hamburger Ding rein. Ganz ehrlich? Wir geben unsere Wohnungen auf und ziehen da ein. Klar, Coworking – das sagt schon das Wort...

HIGHLIGHTS